Die nächsten Auftritte

Tina Fischer

Main - Vocals / Gitarre

Lorem ipsum dolor sit amet, consec tetut elit tellus, luctus nec ullam corper mattis, pulvinar.

Lukas "Lucci" Liebl

Backing - Vocals / Bass

Lorem ipsum dolor sit amet, consec tetut elit tellus, luctus nec ullam corper mattis, pulvinar.

Sebastian "Pitti" Pittrich

Main - Vocals / Gitarre

Lorem ipsum dolor sit amet, consec tetut elit tellus, luctus nec ullam corper mattis, pulvinar.

Max "Schmocki" Spieler

Backing - Vocals / Schlagzeug

Lorem ipsum dolor sit amet, consec tetut elit tellus, luctus nec ullam corper mattis, pulvinar.
Our Story

Alles begann 2013 mit einem harmlosen Auftritt auf der Geburtstagsfeier von Sebastian Pittrichs Vater, für den er sich mit Sängerin Denise Möller und Bassist Lukas Liebl zusammentat, den Pittrich zuvor bei einer „Open Stage“-Veranstaltung überzeugen konnte. Mit den Worten „Jetzt darfst du mich fragen, ob ich bei deiner Band Bass spielen möchte“ legte Liebl einen weiteren Grundstein für die Band. Joe Kellerer vervollständigte die Combo mit seinen Beats am Schlagzeug. Unter dem Namen „Enz Geil und Durschtig“ feierte die Band erste Erfolge in Fürstenfeldbruck und Umgebung. 

2015 schlug die Band neue musikalische Wege ein. Schlagzeuger Joe verließ die Band, die ihn mit ihrem neuen Namen ehrte –

Cheerio Joe waren geboren 

(trotz neuem Namen natürlich noch immer geil und durstig)! In 2015 wurde die Band einige Zeit vom irischen Schlagzeuger Jack Clohessy unterstützt bis Ende 2015 Max Spieler letztendlich Platz auf dem Schlagzeughocker von Cheerio Joe nahm. Bis 2017 blieb die Besetzung konstant mit Lukas „Lucci“ Liebl am Bass, Max „Schmocki“ Spieler am Schlagzeug, Denise Möller am Gesang und Sebastian „Pitti“ Pittrich an Gitarre und Gesang. 

2016 erschien ihr erstes Album „Happy Ends“, aufgenommen im Studio des befreundeten Musikproduzenten Matthias Schüll. Die Band, die Musik, das Album – alles made in Fürstenfeldbruck. 2018 ersetzte Tina Fischer Denise Möller, die nach Argentinien auswanderte. 

2018 war das bisher erfolgreichste Jahr der Band. Einige Konzerte führten die Band bis nach Österreich und sogar nach Kroatien. Beim Streetlife Festival konnte die Band auf der großen Bühne von Radio Charivari die Menge begeistern. Die Süddeutsche Zeitung nominierte sie für den Tassilo-Kulturpreis 2018, „weil die jungen Musiker mit ihren Auftritten die Musikszene im Landkreis wundervoll ergänzen und sich in Bruck kulturell beheimatet fühlen“. 

Mit ihrer EP „Travel Through Ages“ (Releasedatum 22.02.2019) starteten Cheerio Joe nun in das Jahr 2019 – Die Single-Auskopplung „Lullabies“ ein Song, alles andere als einschläfernd! 

Frauke Schneider

Morbi sodales aliquam quis sollicitudin risus a facilisi aliquet laoreet viverra purus

Nibh in dignissim risus posuere mattis amet, nisl convallis tortor etiam placerat placerat leo, auctor pellentesque curabitur in magnis mi eu laoreet quam molestie netus volutpat elementum in egestas quam nulla odio mus volutpat, porttitor ullamcorper platea eu velit convallis nibh leo donec porttitor ultrices convallis massa porttitor.

uNSERE mUSIK

ALBEN UND EP`s

01

USELESS TALES

02
Cheerio Joe Besides you Album Cover

BESIDES YOU

03
Cheerio Joe Travel through ages Album Cover

TRAVEL THROUGH AGES

04
Cheerio Joe Happy Ends Album Cover

HAPPY ENDS

Venenatis auctor aenean augue sit donec mi in sem eu in lobortis ac integer sed et felis, non pulvinar mattis natoque sed porta pulvinar.
Liam Johnstone

Folge uns auf unseren sozialen Kanälen und bleibe auf dem Laufenden.

Cheerio Joe Bandlogo schwarz mit Kreis